Kontakt

  • Facebook - White Circle
Urifoon

Urifoon Linda van Musscher - Gijsbers

Rebstockweg 41 H

3232 Ins

032 313 35 61

info@urifoon.ch

©2017, Urifoon.ch

Oh nein.....mein Bett ist nass...... 

 

 

Was ist Enuresis?

Von Bettnässen spricht man, wenn ein Kind ab 5 Jahren ein oder mehrere Male pro Woche nachts das Bett nässt. Ca.10% aller 6 Jährigen nässen noch immer das Bett. Bei Kindern in der Altersgruppe von 10 bis 15 Jahren sind es noch immer 2 bis 3%.

Ihr Kind ist sicher nicht das Einzige. Bettnässen ist etwas Unangenehmes für die ganze Familie - insbesondere für das betroffene Kind. Das Kind schämt sich und das Selbstvertrauen nimmt ab. Das Bettnässen beeinträchtigt das Sozialleben des Kindes und der Eltern sehr.

 

Ursache des Problems

Bettnässen wird selten verursacht durch eine körperliche Störung. Meistens ist es ein Zusammenhang verschiedener Ursachen. Zum Beispiel kann es sein, dass das Kind nachts zu viel Urin produziert. Emotionale Spannungen können eine Rolle spielen. Vererbung kann auch ein Grund sein. Aber die wichtigste Ursache ist, dass das Kind nicht gelernt hat, nachts zu erwachen, wenn seine Blase voll ist und es Harndrang verspürt. Dies kann trainiert werden und das beste Resultat wird erreicht mit einem Weckalarm.

Ca 90% der motivierten Kinder haben innerhalb 3 Monate Erfolg. 

Warten Sie nicht länger, gemeinsam gelingt es sicher!

 

 

Exklusives System gegen Bettnässen​


Wir verfügen über verschiedene Weckalarme die Sie mieten oder kaufen können. Bitte beachten Sie, dass die Miete für Sie als Kunde nur 10% der Gesamtsumme beträgt. Ein Kaufgerät könnte teurer sein, wenn die Krankenkasse das Gerät nicht vollständig vergütet. Wir empfehlen Ihnen, dies im Voraus mit Ihrer Krankenkasse abzuklären.

Die Basis ist eine bequeme Unterhose


Der Urifoon Weckalarm besteht aus einem Sender und einem Empfangsgerät. Das Empfangsgerät wird neben dem Bett platziert. Der flache kleine Sender wird mit  2 Druckknöpfen auf eine spezielle Unterhose befestigt. Diese Unterhosen wurden exklusiv durch Urifoon entwickelt. Die Unterhose ist wie eine normale Hose, aber mit einem feuchtigkeitsfühlenden Sensor. Wenn das Kind Urin löst, klingelt das Empfangsgerät und weckt und weckt das Kind. Durch das aufwachen wird der Urinfluss gestoppt und das Kind kann zur Toilette gehen.

Besonderheiten

  • Das Kind kann einfach und selbständig die Hose nachts wechseln, wie ein normales Unterhöschen. 

  • Das Kind trägt keine Windel oder Binde mehr. Das ist wichtig für das Selbstbewusstsein, während des Trainings. 

  • Der Sender ist sehr klein und leicht, deshalb komfortabel auf dem Höschen zu tragen. 

  • Der Weckalarm ist drahtlos.

  • Der Alarm ist mit dem Touchscreen einfach auszuschalten.

  • Einstellbare Lautstärke des Alarms .

  • Die Eltern/ Helfer hören durch Veränderung des Alarms, ob der Anwender sofort reagiert.

  • Zusätzlich Vibrationsalarm (Vibes) möglich, für Schwerhörigkeit oder wirkliche Tiefschläfer. 

  • Bietet sowohl ein (einstellbar) akustischer Alarm  und/ oder Vibrationsalarm. (unabhängig voneinander einstellbar)

  • Ideal für mehrere Kinder in einem Schlafzimmer.

  • Das Vibrationselement wird unter das Kopfkissen oder die Matratze gelegt.

Urifoon

Als niederländisches Unternehmen sind wir bereits seit 1954 auf das Weckalarm Training gegen Bettnässen spezialisiert. Das Unternehmen hat mit professioneller und persönlicher Begleitung viel Vertrauen aufgebaut. Vor allem ist die persönliche Begleitung von Eltern und Kind während des Trainings sehr wichtig. Die Weckmethode ist die erfolgreichste Art, Bettnässen zu heilen.